Stadtradeln 2019

Im Verbund mit dem Kreis Wesel nehmen 13 Kommunen teil.

Am 1. Mai fällt der Startschuss für das Stadtradeln 2019. Dann gilt es wieder so oft wie möglich das Auto stehen zu lassen und stattdessen mit dem Fahrrad zu fahren. Ziel der Aktion ist es, den Radverkehrsanteil zu steigern und damit gleichzeitig Kohlendioxid-Emmissionen zu verringern.

Innerhalb der teilnehmenden Kommunen werden die geradelten Fahrrad-Kilometer addiert und so unter anderem die fahrradaktivste Kommune ermittelt. Für Voerde und die anderen Kommunen im Kreis Wesel werden die Kilometer in der Zeit vom 6. bis zum 26. Mai gezählt.

Wer teilnehmen und seinen Beitrag für die Umwelt leisten möchte, kann sich – wie immer – auf der Homepage stadtradeln.de registrieren und für eines der Teams anmelden.

Dinslaken ist der Metropole Ruhr zugeordnet und hat daher einen abweichenden Aktionszeitraum. Dieser ist in der Zeit vom 25. Mai bis zum 14. Juni.

Für nicht alleine fahren möchte, kann sich den geführten Feierabendtouren anschließen, die der ADFC Dinslaken-Voerde organisiert. Die Touren haben eine Streckenlänge zwischen 25 und 40 km und sind vom Tempo her auch für Gelegenheitsradler gut zu bewältigen. Die entsprechenden Termine findet man auf der Homepage der ADFC Dinslaken-Voerde.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up