Ampler Bikes elektrifiziert Europa

Die leichten E-Bikes Curt, Stellar und Stout starten mit weniger Gewicht, vielen Updates und in neuem Look in die Saison 2019.

[PRESSEMITTEILUNG]

Mit ihren stylisch-reduzierten, extrem leichten E-Bikes und der Mission das Pendeln zum Erlebnis zu machen, hat Ampler Bikes Europa 2018 im Sturm erobert. Der erste Flagship-Store in Berlin wurde eröffnet, die Zahl der Mitarbeiterinnen wurde mehr als verdoppelt und das Unternehmen wuchs kräftig. Motiviert von so viel Rückenwind, startet Ampler das Jahr 2019 mit der Einführung aktualisierter Modelle, die auf das erklärte Ziel einzahlen: Physische und psychische Barrieren für Pendlerinnen abzubauen und alternative Mobilität zu fördern.

Ampler E-Bikes sind speziell für den urbanen Raum und das Pendeln konzipiert. Sie sind so gebaut, dass sie die Fähigkeiten von Radfahrer/innen amplifizieren, anstatt sie ersetzen zu wollen. Kurz gesagt, die Fahrräder steigern die eigene Geschwindigkeit, verstärken die eigene Kraft und verlängern die eigene Reichweite. Möglichst weite Strecken zurückzulegen, wird zur Sache des Wollens, statt des Müssens. Gleichzeitig sind sie voll StVO-konform und dank ihres geringen Gewichts bereit alles in Angriff zu nehmen, was das urbane Terrain zu bieten hat – von Glasscherben über Steigungen bis hin zu Wind und Treppen.

Curt: Frischer Wind mit leichten E-Bikes

Das schnittige Curt lässt auf den ersten Blick nicht vermuten, dass er einen Akku im Gepäck hat. In seinem sportlichen Rennrad-Look-and-Feel und Riemenantrieb wiegt das leichteste der 2019-er Ampler E-Bike Modelle gerade mal 13,5 kg. Mit satten 600 Gramm weniger als sein Vorgänger, ist Curt leichter als viele Räder ohne Antrieb. Trotz des geringen Gewichts, ist der Minimalist unter den elektrifizierten Stadtspezialisten mit Busch+Müller Eyc Frontlicht, in die Sattelstütze integriertem Lightskin-Rücklicht, Schutzblechen und neuerdings auch pannensicheren Continental Grand Prix 4-Season Reifen voll ausgestattet.


Zudem sorgt eine neue Steckachse am Vorderrad für ein kontrollierteres Fahrgefühl, löst Zentrierungsprobleme, spart Gewicht und erleichtert den Ein- und Ausbau des Vorderrads. Curt’s leichte Voll Carbon-Gabel (1 1/8″- 1 1/2″) dämpft Vibrationen fortan noch besser. Neue, asymmetrische 28 mm Felgen mit versiegelten Naben (36H) und ein Update auf hydraulische Shimano M6000 Scheibenbremsen komplettieren die Neuerungen.

Stellar & Stout: Für Stadtreisende mit Stil

Die urbanen Commuter Stellar und Stout sind auf Komfort und Vielseitigkeit in allen Fahrsituationen auf unterschiedlichsten Straßenbelägen ausgelegt. Stellar mit Tiefeinstieg ist 2019 in der neuen Farbvariante „Space Blue“ erhältlich, Stout kleidet sich ab jetzt zusätzlich in elegantem „Pine Green“. Beide Modelle werden mit Komponenten-Updates aufgewertet. Dazu gehören Shimano Deore RD-T6000 10-fach Schaltwerk, hydraulische Shimano Deore T6000 Scheibenbremsen, pannensichere Continental Top Contact II Reifen und eine neue Steckachse für den vereinfachten Radwechsel und eine bessere Zentrierung.
Eine weitere signifikante Veränderung für alle Modelle kommt mit der Software, die die Elektronik steuert: Die Optimierung der Firmware gibt den E-Bikes mehr Kraft am Berg und macht die elektrische Unterstützung geschmeidiger und leistungsfähiger.

Das solide Wachstum erlaubt es dem Direktversender, ab dem Frühjahr 2019 europaweit schnelle Lieferzeiten von 4 bis 7 Arbeitstagen anzubieten. Im Jahr 2019 wird das Ampler Bikes Team 18 Veranstaltungen in fünf Ländern besuchen um ihre E-Bikes persönlich der Öffentlichkeit vorzustellen. Ab März läuft außerdem ein erweitertes Testfahrtenprogramm an.

2019 Modelle im Überblick:

Ampler Curt:

  • Reduziertes Gewicht: 13,5 kg (Singlespeed Riemenantrieb; – 600g) / 14,3 kg (10-Fach Kettenschaltung; -800g)
  • Preis: 2890 €. Fahrbereit, inklusive StVZO-konformen Lichtern, Schutzblechen und pannensicheren Reifen, Ladegerät.
  • Farbe: Matte Black
  • Akkuunterstützte Reichweite ø 70 Kilometer

Ampler Stout und Ampler Stellar

  • In den neuen Farben „Space Blue“ für Stellar und „Pine Green“ für Stout erhältlich
  • Preis: 2490€. Fahrbereit, inklusive StVZO-konformen Lichtern, Schutzblechen, Gepäckträger und pannensicheren Reifen, Ladegerät.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up