Fahrradbegleitung in Biel

Biel

Am 7. Juni um 22:00 Uhr startet die Nacht der Nächte. So bezeichnen Läufer den 100km Ultra-Marathon in Biel in der Schweiz. Obwohl ich selbst auch schon ein paar Marathonläufe hinter mich gebracht habe, konnte ich mir bisher nicht vorstellen, Distanzen jenseits der 42.2 km anzugehen, wenigstens nicht zu Fuß. Mein Schwager Mario kann sich das aber ganz gut vorstellen und geht dieses Jahr zum Dritten Mal an den Start. Aus diesem Grund habe ich beschlossen ihn auf dem Bike zu begleiten.

Continue Reading

Monkey Light Pro – Bicycle Wheel Display System

Und wieder ein weiteres Kickstarter-Projekt, mit dem Ziel die Sichtbarkeit von Radfahrern deutlich zu erhöhen.

Die Monkey Lichter bestehen aus vier zusammengeschraubten LED-Streifen, die in der Felge befestigt werden und beliebige Bilder in dem rotierenden Rad erzeugen können. Im System integrierte Sensoren sorgen dafür das bei jeder Geschwindigkeit, die Grafik korrekt dargestellt wird. Coole Sache finde ich…

Lumigrids

lumigrids

lumigrids_2

lumigrids_3

Das Projekt Lumigrids, das 2012 den red Dot Design Award gewonnen hat und mir heute mehr oder weniger zufällig auf den Schirm kam, soll die Sichtbarkeit von Unebenheiten auf der Strasse oder im Gelände bei Dunkelheit verbessern.

Kein schlechter Ansatz wie ich finde…

Lumigrids ist ein LED Projektor, der am Lenker befestigt wird und ein Gitternetz vor das Fahrrad projezieren kann. Dadurch soll es das Fahren bei Dunkelheit sicherer machen, wenn z.B. Unebenheiten oder Löcher in der Fahrbahn oder auch Bürgersteige etc. nur schlecht zu erkennen sind. Durch Unebenheiten deformieren sich die durch das Gitternetz entstehenden Quadrate und der Fahrer bekommt ein Gefühl für die Beschaffenheit der Fahrbahn.

Die Größe des Gitternetzes läßt sich in drei verschiedenen Stufen einstellen.

Mich würde interessieren, ob das System auch im Zusammenspiel mit der regulären Bike-Beleuchtung noch vernünftig funktioniert. Vermutlich dürfte ein heller Frontscheinwerfer, die ja gerade bei nächtlichen Ausfahrten in Wäldern nicht unüblich sind, die Sichtbarkeit der Gitterlinien doch stark beeinträchtigen. ich würde daher eher anzweifeln, dass das System praxistauglich ist, dennoch gefällt mir das Konzept sehr gut.

Tour nach Xanten

Meine heutige Tour nach Xanten sollte ursprünglich ein Rundkurs werden. Das ich am Ende dann in Xanten ausgekommen bin, war eigentlich nicht geplant. Eher durch Zufall fuhr ich die Strecke über Wesel zur Bislicher Insel mit dem Plan, mir einen landschaftlich schönen Rückweg zu suchen, der möglichst nicht entlang einer Bundes- oder Landstraße verläuft.

Xanten-010

Xanten-100

Ich startete meine Tour wie fast immer in Spellen und fuhr zunächst vom Marktplatz aus in Richtung der Emmelsummer Schleuse. Vorbei am Stichhafen Emmelsum und dem Aluminiumwerk Vordal überquerte ich die Spellener Brücke und fuhr weiter in Richtung Wesel bis zur großen Kreuzung der Bundesstraßen 8 und 58.

Continue Reading

Neuer Antrieb fürs Bike

Nachdem der Antrieb meines Bikes die Berglandschaft der letzten CTF in Essen Steele nicht ohne Folgen überlebt hat, gab es heute passenden Ersatz. Damit sollte dann wieder alles wie am Schnürchen laufen.

Antrieb

Scroll Up