Viel Spaß in Essen Steele

CTF-Essen-Steele

Sehr erfreulich war neben der aus meiner Sicht herausragenden Streckenführung auch die hervorragende Ausschilderung der Strecke, die zu keiner Zeit Fragen aufkommen ließ. Die Verpflegung am Kontrollpunkt 2 war ebenfalls vorbildlich, bei der Auswahl sollte für jeden etwas dabei gewesen sein. Zusammenfassend kann ich daher nur ein großes Lob an alle Beteiligten des Orga-Teams richten. Man konnte sehen, das Ihr Euch richtig viel Mühe gegeben habt um diese gelungene Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Die Teilnehmerzahl von 1293 Fahrern bestätigt dies, anscheinend kommen alle sehr gerne zu den Ruhrpottbikern nach Essen. Im nächsten Jahr kommenb bestimmt noch mehr Fahrer, ich werde bestimmt einer davon sein!

Continue Reading

Saison Antritt bei Rose

ROSE-010

ROSE-020

Heute hatte der Rose-Versand aus Bocholt zum Saison Antritt eingeladen. Auf dem Gelände der Bike Town waren einige Zelte von Partnerfimen aufgebaut, die allerhand wissenswertes über Ihre Produkte an die Besucher weitergeben wollten. Bobby Root war zu Gast und begab sich zusammen mit Interessierten samt Leirädern der aktuellen Rose Modellserie auf die MTB-Teststrecke. Weiterhin begeisterte der Niederländer Rick Koekoeks mit seiner Trialshow.

Natürlich war auch die Bike-Town für Besucher geöffnet und verleitete Viele mit Rabatt-Aktionen zum Kauf. Wer nichts kaufen möchte konnte auch „einfach nur gucken“, sich an den speziell aufgebauten Infoständen informieren oder mit den Test-Rädern durchs Gebäude fahren.

Continue Reading

Fahrradaktionstag in Wesel

img_0558

Am 11. Mai findet in Wesel entlang der Einkaufsstraße ein Fahrradaktionstag statt. Mit dabei sind verschiedenen örtlichen Fahrradhändler, die Ihre neusten Modelle vorstellen und zu Beginn der Fahrradsaison nützliche Tipps rund um das Fahrrad geben werden.

Wer sich für Fahrräder mit Elektroantrieb, Liegeräder, Trikes oder Dreiräder interessiert, sollte sich am Samstag nichts vornehmen, denn neben zahlreichen Infos bekommt man auch die Möglichkeit, einige Räder auf einem Spezialparcours auzuprobieren.

Weiterhin vertreten sind:

– Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) mit einem Gebrauchtfahrradmarkt
– Kreisverkehrswacht mit Infos zum Thema „Fahr‘ Rad, aber sicher“
– Kreispolizei Wesel mit der bekannten Fahrradcodier-Aktion
– Kinderschminken und Auftritte der Tanzschule Creadance Wesel

Wie auch im letzten Jahr findet wieder die beliebte Fahrradversteigerung statt. Zwischen 11:00 – 13:00 Uhr können zahlreiche Schnäppchen auf der Bühne vor dem Kaufhof meistbietend ersteigert werden.

Weitere Informationen gibt es unter:
Homepage der WeselMarketing GmbH

Revolights City & Revolights Wheels

Die erste Version des Revolights Bike Lighting Systems, das als Fundraising Projekt auf Kickstarter.com in 2011 der erfolgreich startete, hat es bis zur Serienreife geschafft. Das System erhielt zahlreiche Preise und wurde bereits zu der Version 2.0, der Revolights City, weiterentwickelt, die auch die europäischen Anforderungen an elektronische Geräte unterstützt.

Mit Revolights Wheels hat die Firma Revolights aus San Francisco in Kooperation mit Mission Bycicle Company ein neues Kickstarter Projekt gestartet. Gemeinsam stellen sie spezielle Laufradsätze her, die das Revolights Bike Lighting System bereits in den Felgen integriert haben. Weiterhin soll es eine limitierte Serie von Fixies und Citybikes von Mission Bycicles mit integriertem Revolights Konzept geben.

Keine Ahnung ob solche Beleuchtungs-Konzepte in Deutschland jemals legal verwendet werden dürfen, ich finde es sehr innovativ.

Weitere Informationen gibt es unter: www.revolights.com

Hier der erste Artikel zum Revolights Konzept: Revolights – echt (leucht)stark

Nicht vergessen – heute ist Fahrradbörse

Fahrradboerse-010

Fahrradboerse-020

Die diesjährige Fahrradbörse an der KiTa „Am Gymnasium“ am Hallenbad 35 in Voerde-Friedrichsfeld hat begonnen. Nachdem bis 12:00 Uhr alle gebrauchten Fahrräder, Laufräder, Roller, Einräder, Bollerwagen und Zubehörrartikel wie Fahrradanhänger, Helme, Kindersitze etc. eingetroffen sind, findet bis 14:00 Uhr der Verkauf statt.

Rund um die KiTa steht schon alles mit Fahrrädern unterschiedlichster Art und Größe voll. Wer also Interesse hat sollte hier fündig werden. Wer nichts kaufen möchte kann möglicherweise auch an dem Putzservice der Pfadfinder interessiert sein. Weiterhin können Fahrräder durch die Polizei registriert werden, damit sie im Falle eines Diebstahls dem Eigentümer zugeordnet werden können. Natürlich ist auch für das Leibliche Wohl bestens gesorgt. 10% des Erlöses aus dem Fahrradverkauf kommt dem Förderverein der KiTa zur Gute!

Aus Eigeninteresse möchte ich nochmal auf folgendes Exemplar hinweisen:

Fahrradboerse-030

26″ Kalkhoff Aluminium ATB Mädchen/Damen-Fahrrad
– 7 Gang Shimano Nexus Schaltung
– Shimano Nabendynamo/Basta Standlicht
– Tektro V-Brakes
– Hohlkammerfelgen
– Dunkelblau und silber mit orangem Dekor

Zum Knallerpreis von 75 EUR verkauft!

Grefrather CTF

CTF-Grefrath

Wir waren zu Gast beim RSV Grefrath 1961 e.V., der heute die Grefrather CTF ausgerichtet hat. Ich hab mir sagen lassen, dass die Streckenführung dieselbe wie in 2012 gewesen ist. Daher finde ich es besonders schade, dass ich letztes Jahr nicht dabei gewesen bin, die Strecke hat mir nämlich außerordentlich gut gefallen. Obwohl Grefrath keine besonders hohen Berge aufzuweisen hat, ging es ganz schön auf und ab. Die Anstiege waren aber meistens nur sehr kurz und nicht so anstrengend, dafür waren die zahlreichen Abfahrten gut und für mich auch schnell genug zu fahren. Trotzdem hatte es die Strecke in sich, denn ich bin jetzt echt geschafft und kann die Belastung einiger Muskeln und Knochen noch deutlich spüren.

Natürlich gibt es auch immer etwas zu meckern, z.B. fand ich die Startnummerausgabe etwas beengt und ich hab auch schon mal ein „üppigeres“ Verpflegungs-Angebot gesehen. Bei dem geringen Startgeld bin ich aber schon froh, dass es überhaupt etwas zur Stärkung gibt – ich bin da auch nicht besonders anspruchsvoll. Mir persönlich wäre normales Wasser lieber gewesen als Tee, vor allem um später die Flasche damit nochmal auffüllen zu können, aber weitere Negativpunkte fallen mir jetzt auch nicht mehr ein. Für das Wetter kann ja keiner etwas und blauer Himmel macht immer mehr Spaß, trotzdem war es nicht zu kalt und der Waldboden auch super zu fahren.

Continue Reading
Scroll Up