Innovative Fahrrad-Ideen ausgezeichnet

[Pressemitteilung]

Der Bikebrainpool und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zeichnen Gründer innovativer Fahrrad-Ideen aus.
Drei junge Fahrrad-Unternehmen sind heute beim ersten Startup Cycling Pitch, der im Berliner Pfefferberg stattfand, zu den innovativsten Teams gekürt worden.

Das Startup chike aus Köln wurde am 09. November beim Startup Cycling Pitch im Berliner Pfefferberg mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Die beiden Gründerteams von Listnride aus Berlin und Tubolito aus Wien teilen sich den zweiten Platz. Insgesamt 20 Teilnehmer hatten die Möglichkeit, eine ausgewählte Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt den Wettbewerb, um innovative Geschäftsideen rund um das Fahrrad sowie die Vernetzung der Fahrradbranche zu fördern.

Continue Reading

listnride – Das perfekte Rad. Einfach mieten.

Wer viel unterwegs ist und an seinem Aufenthaltsort trotzdem mit dem Fahrrad mobil bleiben möchte – für den ist die Bike-Sharing-Community listnride vielleicht etwas.

Das Prinzip ist einfach: Wer mehrere Fahrräder besitzt, diese mit anderen teilen und dabei etwas Geld verdienen möchte, kann sich einfach bei listnride registrieren und seine Räder zur Vermietung anbieten. Gleichzeitig kann ich über die Plattform nach verfügbaren Fahrrädern an dem jeweiligen Ort suchen, und diese dann unkompliziert mieten. Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Fahrradgeschäfte nutzen dieses listnride um ihre Leihräder anzubieten.

Seit September 2016 gibt es listnride. Seit der Zeit hat es sich in vielen großen Städten bereits etabliert. Um Angebot und Nachfrage auf der Plattform auszubauen und weiter zu wachsen haben die beiden Gründer Gert-Jan van Wijk und Johannes Stuhler eine Crowdfunding Kampage auf Seedrs gestartet. Es haben sich bereits zahlreiche Unterstützer gefunden so dass das benötigte Kapital von 150.000 EUR bereits zu über 80% erreicht wurde.

Continue Reading
Scroll Up