SIGMA AURA 40 USB / NUGGET II – LED Beleuchtung

Seit Mitte Dezember ist ein neues LED Beleuchtungs-Set von SIGMA SPORTerhältlich. Das Set besteht aus der neuen AURA 40 USB Frontleuchte und dem NUGGET II Rücklicht, das bereits im September auf den Markt kam.

Ich nutze die Lampen jetzt seit 2 Wochen an verschiedenen Rädern und bin total zufrieden damit. Sie sind verhältnismäßig klein, leicht und vor allem leuchtstark. Darüber hinaus besitzen beide Lampen die StVZO-Zulassung. Bei einer Polizeikontrolle ist man damit also auf der sicheren Seite.

Die eingebauten Batterien können über das mitgelieferte USB Kabel aufgeladen werden. Entsprechende Indikatoren zeigen den Ladezustand der Batterien an. Wenn sie leer sind, dauert der Ladevorgang ca. 2-3 Stunden, bis die Lampen wieder einsatzbereit sind. Voll aufgeladen brennen sie 6-7 Stunden.

AURA 40 USB Frontleuchte

Sie ist 8,5 cm lang und 4 cm breit. Das schwarze Kunststoffgehäuse macht einen hochwertigen Eindruck. An den Seiten sind graue, gummierte Einsätze eingelassen, dadurch läßt sich die Lampe bei der Montage am Lenker gut festhalten.

An der Unterseite des Lampengehäuses ist die Halterung befestigt. Diese besteht aus einer halbrund geformten Auflage, die in der eigentlichen Lenkerhalterung aus Silikon steckt.  Zur Vorderseite ist diese Halterung ähnlich einem Uhren-Armband ausgeformt, das sich auf der gegenüberliegenden Seite einhaken läßt. Auf diese Weise läßt sich die Halterung um den Lenker spannen, und hält die Lampe stabil und rutschfest an Ort und Stelle. Zur Ausrichtung der Lampe läßt sich die gesamte Halterung nach links und rechts drehen. Auf diese Weise kann die Lampe so eingestellt werden, das sich der Lichtkegel mittig vor dem Fahrrad befindet. Wenn die ideale Position gefunden ist, läßt sich die Halterung mit dem Gehäuse verdrehsicher verschrauben.

Die Linse, durch die das Licht austritt, hat einen Durchmesser von 3 cm. Die Linse erzeugt einen Lichtkegel mit verschiedenen Lichtzonen. In erster Linie wird der Bereich vor dem Rad ausgeleuchtet. Zusätzlich werden aber auch die Fernzone bis zu einer Entfernung von ca. 50 m,  sowie die seitlichen Bereiche ausgeleuchtet, wodurch sich insgesamt ein ausgewogenes Lichtbild ergibt. Wie der Name schon sagt, strahlt die AURA 40 mit 40 Lux. Das ist im Straßenverkehr ausreichend um die Straßenverhältnisse vor dem Rad einschätzen zu können und für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar zu sein.

Über den auf der Gehäuse-Oberseite angebrachten Einschaltknopf werden die zwei Helligkeitsstufen der AURA 40 geschaltet. Durch einen Doppelklick schaltet sich die  Lampe zunächst in den Eco-Modus, in dem die Lichtleistung auf 20 Lux reduziert wird, um Strom zu sparen. Eine erneute Betätigung des Schalters versetzt die Lampe in den Standard-Betriebsmodus mit der höchsten Lichtstärke. Durch langes Drücken kann die Lampe wieder ausgeschaltet werden.

Der Einschaltknopf ist im Betrieb farbig hinterleuchtet und zeigt in drei Abstufungen den Ladezustand der Batterien an.  An der Gehäuse-Rückseite, hinter einem Silikon Schutz verborgen, liegt die micro-USB Buchse über die die Lampe aufgeladen werden kann.

NUGGET II 

Die Rückleuchte hat inkl. der seitlichen Befestigungslaschen eine Größe von ca. 4 cm x 3 cm bei einem Gewicht von gerade mal 24 g. Das macht sie zu einem sehr kompakten Leichtgewicht, muss sich aber in Bezug auf Ihre Helligkeit keineswegs verstecken. Die High-Power LED mit 0,5 Watt erreicht im Dunkeln eine Sichtbarkeit von bis zu 400 m. Durch die besondere Linse ergibt sich ein ringförmiges Lichtbild, das auch in einem seitlichen Winkel von 220° noch wahrgenommen werden kann.

Das Rücklicht ist an der Befestigungsseite angeschrägt, so dass sie an der Sattelstütze montiert, waagerecht zur Fahrbahn ausgerichtet ist. Das an der Rückseite des Gehäuses angebrachte Silikon Cover schützt die darunter befindliche Ladebuchse. Gleichzeitig ist es halbrund ausgeformt um einen sicheren Sitz zu gewährleisten. Die Montage an der Sattelstütze erfolgt mit Hilfe eines Gummirings – es werden zwei Gummiringe in unterschiedlicher Größe mitgeliefert.

Wie die AURA 40 USB hat auch die NUGGET II einen Ladestands-Indikator. Dieser befindet sich an der Gehäuseoberseite und besteht aus zwei LEDs, die je nach Zustand des Akkus signalisieren, wann die Lampe wieder aufgeladen werden muss.

Im Gegensatz zum Vorderlicht gibt es nur einen einzigen Betriebs-Modus  – an/aus. Über einen gummierten Schalter wird die Rückleuchte ein- und wieder ausgeschaltet.

SIGMA Sport gibt die UVP für das Lampen-Set mit 49,95 EUR an. Ab Januar 2018 kann die AURA 40 USB auch einzeln zum Preis von 39,95 EUR gekauft werden. Die NUGGET II ist bereits separat erhältlich und hat einen UVP von 12,95 EUR.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up