K-Edge Lenkerhalter für die Garmin Edge Modellserie

K-EdgeWer die mitgelieferten Plastik-Lenkerhalterungen der Garmin Edge Serie leid ist, weil sich entweder das Schutzgummi unter dem Halter oder die Gummibänder verabschiedet haben, kann auf alternative Halter aus dem Haus K-Edge zurückgreifen.

Hinter K-Edge verbirgt sich die AceCo Sport Group aus den USA, die neben anderen Fahrradteilen auch diese Halterungen aus Aluminium herstellt. Dadurch sind sie wesentlich stabiler und haltbarer als die originalen Halterungen.

Der Halter wird rechts neben dem Vorbau montiert und hält das Garmin Edge auf idealer Höhe mittig vor dem Vorbau. Er besteht aus zwei Teilen – der Lenkerbefestigung und dem eigentlichen Geräteaufnahme, die an die Schiene des Lenkerhalters geschraubt wird. Durch die Schiene kann der Abstand zum Lenker stufenlos eingestellt werden, dadurch sollten auch die größeren Garmin Edge Geräte vor dem Lenker ausreichend Platz finden. Dies scheint allerdings eine Besonderheit der älteren Version des Halters zu sein. Bei den neueren Modellen ist diese Einstellmöglichkeit nicht mehr gegeben, da besteht der gesamte Halter aus einem einzigen Aluminiumteil.

Der Hersteller hat als Vorlage vermutlich die SRAM Quickview oder Garmin Edge Aero Halterungen von Garmin oder SRAM genommen, diese erfüllen denselben Zweck, sind jedoch so wie auch der mitgelieferte original-Halter aus Kunststoff und dafür nicht gerade günstig. Der K-Edge Halter ist ebenfalls ziemlich teuer, dafür aber auch unverwüstlich, weshalb man ihn mit etwas Glück auch in gut-gebrauchtem Zustand zu erschwinglichen Preisen bei den bekannten Auktions-Plattformen bekommen kann.

Wer also entweder bereit ist, viel Geld für Aluminium auszugeben oder den K-Edge Halter mit etwas Glück zum Schnäppchenpreis ergattern kann, bekommt dafür einen sehr stabilen und auch stylischen Lenkerhalter.

Kommentar verfassen

Scroll Up