Neue Pedale fürs Trekking Bike

Shimano Saint PD-MX80 Pedalsatz
Shimano Saint PD-MX80 Pedalsatz

Meine Erfahrungen der letzten Wochen mit dem neuen Rose Black Creek 5 sind alle durchweg positiv mit einer Ausnahme. Rose liefert seine Trekking Räder mit dem Xtreme Pedalsatz F-191 aus. Dabei handelt es sich zwar um robuste und leicht laufende Aluminium Pedale, jedoch sind sie ziemlich klein und ich hatte beim Fahren immer das Gefühl, das äußere Ende der Pedale unter meinen Füssen zu spüren. Ich entschied mich daher dazu, neue Pedale anzuschaffen. Allerdings musste ich schnell feststellen, das die Auswahl im Trekking Bereich eher übersichtlich ausfällt. Breite und griffige Plattform Pedale findet man am ehesten im MTB-Freeride Bereich, also suchte ich dort nach einem passenden Modell, dass mir auf Grund der angebrachten Stahlpins nicht direkt die Sohl der Straßenschuhe zerfetzt, denn damit werde ich auf dem Trekking Rad häufiger unterwegs sein, z.B. wenn ich damit ins Büro fahre.

Continue Reading

Tour zum Centro

Gestern bin ich zum zweiten Mal mit dem Mountainbike zum Centro in Oberhausen gefahren und hab dabei ein paar Fotos von der wirklich schönen Strecke geschossen.

Ich habe die Tour vor einiger Zeit auf der Website Radfahren in Voerde gefunden und konnte der Beschreibung zuerst nicht glauben. Bisher bin ich immer mit dem Auto über die Autobahn zum Centro gefahren, es sollte aber auch eine wesentlich schönere Route geben, die überwiegend durch den Wald oder auf Nebenstraßen lang führt. Diese Strecke wollte ich kennenlernen, also machte ich mich zusammen mit meinem Cousin Robert am letzten Samstag auf den Weg dorthin.

Die „Tour zum Centro“ ist als Rundkurs angelegt, daher kann man überall entlang der Strecke in die Tour einsteigen. Die Tour ist also auch etwas für Radfahrer, die direkt am Centro wohnen, denn man wird auch kaum einen schöneren Weg nach Voerde finden. Da es für mich von Spellen aus losging, liegt der nächste Einstiegspunkt an der Feuerwehr in Voerde. Dorthin gibt es viele schöne Wege, ich bin durch Löhnen gefahren, da war ich landschaftlich direkt auf Natur eingestimmt.

Continue Reading
Scroll Up