Lumigrids

lumigrids

lumigrids_2

lumigrids_3

Das Projekt Lumigrids, das 2012 den red Dot Design Award gewonnen hat und mir heute mehr oder weniger zufällig auf den Schirm kam, soll die Sichtbarkeit von Unebenheiten auf der Strasse oder im Gelände bei Dunkelheit verbessern.

Kein schlechter Ansatz wie ich finde…

Lumigrids ist ein LED Projektor, der am Lenker befestigt wird und ein Gitternetz vor das Fahrrad projezieren kann. Dadurch soll es das Fahren bei Dunkelheit sicherer machen, wenn z.B. Unebenheiten oder Löcher in der Fahrbahn oder auch Bürgersteige etc. nur schlecht zu erkennen sind. Durch Unebenheiten deformieren sich die durch das Gitternetz entstehenden Quadrate und der Fahrer bekommt ein Gefühl für die Beschaffenheit der Fahrbahn.

Die Größe des Gitternetzes läßt sich in drei verschiedenen Stufen einstellen.

Mich würde interessieren, ob das System auch im Zusammenspiel mit der regulären Bike-Beleuchtung noch vernünftig funktioniert. Vermutlich dürfte ein heller Frontscheinwerfer, die ja gerade bei nächtlichen Ausfahrten in Wäldern nicht unüblich sind, die Sichtbarkeit der Gitterlinien doch stark beeinträchtigen. ich würde daher eher anzweifeln, dass das System praxistauglich ist, dennoch gefällt mir das Konzept sehr gut.

Kommentar verfassen

Scroll Up